Geschenke

Aaaallleee Jaaahrrreee wiiiiiiieeeeddddaaaaa….

Die Wiener Einkaufsstraßen werden  von riesigen Weihnachtslichtern erhellt. Die Adventsmärkte haben geöffnet und in 3 Tagen wird die erste Kerze am Adventskranz angezündet. Langsam aber doch wird es Zeit, sich Gedanken über Weihnachtsgeschenke für meine Liebsten zu machen. Die Wochenenden rund um Weihnachten sind jedes Jahr mit Punschtrinkterminen, Krampusparty bzw. diversen Weihnachtsfeiern verplant.

Eine nette Alternative zur überfüllten Mahü und Co sind Weihnachtsmärkte. Denn da bekommst du tolle Einzelstücke, die mit viel Liebe gemacht wurden und die nicht ein jeder hat. Folgende Events werde ich dieses Jahr auf jeden Fall besuchen:

 

Artflakes

IMG_8621

Wann? Freitag, 28. November

Wo? AdhocPAD im 14. Bezirk

Was es dort gibt? „ungewöhnliche“ Weihnachtsgeschenke (Einzelstücke und Kleinserien. Bekleidung, Accessoires, Schmuck, Kinderartikel, Bilder und Prints, Bücher, Vinyltoys, Ausgefallenes und Minimalistisches)

 

Akademie-Wintermarkt 

IMG_8622

Wann? Samstag 6. und Sonntag 7. Dezember jeweils 11:00 bis 20:00 Uhr

Wo? Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste (ehemaliges Semperdepot)

Was es dort gibt? Solidarische Kunst & Design – Hier habe ich bis jetzt jedes Jahr tolle Dinge gefunden (zum Beispiel auf Fimo gebastelte Asseln – Hab sie dann zu Silvester als Glücksasseln verschenkt :-)!

 

MDLSFLHMRKT

IMG_8620

Wann? Freitag, 12. Dezember von 16:00 – 20:00 Uhr

Wo? brut wien

Was es dort gibt? Unter dem großartigen Motto stressed, depressed but well dressed gibt’s beim Mädelsflohmarkt allerhand Second Hand, Vintage und Designstücke zu ergattern!

 

Kennt ihr andere Weihnachtsmärkte, die ich auf keinen Fall verpassen sollte?