Wiener G’sicht: Charles Facebukowski Beercan

Name: Charles Facebukowski Beercan

 Alter: 65

 Beruf: Was mit Medien

 

Lieblingsgrätzel in Wien:

Mitte? – Also alles um meine Wohnung herum.

 

Was ist dir an Kleidung wichtig? Wie würdest du deinen Stil beschreiben?

Das hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Heute lege ich großen Wert auf Praktisches: zB keine Löcher in den Schuhen, deren Umfang, den eines Faber Castell Bleistifts überschreitet. Ich bin EXTREM kälteempfindlich geworden. Drum zieh ich im Winter immer sehr sehr sehr viele Schichten übereinander an (so ich denn die Wohnung verlasse). In der Wohnung an Sich bin ich am liebsten nackt – ich hab nie verstanden wieso man in den eigenen vier Wänden angezogen herum laufen soll… – Das, was ich an Hausgewand spare – steck ich halt einfach in die Heizkosten.

Meinen Stil würde ich naiv-post-avandgardistisch mit pragmatisch eklektischen Fragmenten bezeichnen.

 

Der 65jährige Charles - wahrscheinlich nackt

Der 65jährige Charles –  nackt

Wo gehst du gerne in Wien shoppen?

Ich hasse shoppen… Ich mag nur Frühschoppen…

 

Kaufst du auch online? Wenn ja, wo?

 Sicher: conrad.at, sparkfun.com, thinkgeek.com, – und jaaaaa… manchmal auch yoox.com.

 

In welchem deiner Kleidungsstücke fühlst du dich besonders wohl und warum?

  1. Zählt die Bettdecke als Kleidungsstück? – Wenn ja – dann Bettdecke!
  2. Ok – Bettdecke zählt nicht… – dann halt: In allen! Wirklich!!! Wenn ich mich nicht wohl fühle, dann wird’s sofort aussortiert…

 

Lieblingsstück - Socken (?!)

Wo gehst du gerne abends in Wien hin?

 Hab ich doch oben schon „Bettdecke“ erwähnt. In den letzten Jahren war ich nur im Elektro Gönner und im Celeste

 

Was ist dein Lieblingsbuch?

 Zauberberg… – ganz klar der Zauberberg…

 

 Hast du ein Lieblingsblog?

 Pinktentacle.com – der wird aber seit Fukushima nicht mehr weitergeführt – (und das war 2011!!!!)

Da fühlt Charles sich gerade sehr wohl!

Ein ganz intimer Moment: Charles an seinem Lieblingsort!